Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Kursanmeldung

Anmeldungen jeglicher Art sind verbindlich und verpflichten Sie zur Zahlung des Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

 

2. Kurskosten / Zahlungsbedingungen

Die Preisliste enthält die aktuellen und verbindlichen Kurskosten. Die Kursgebühr ist im Voraus, vor Kursbeginn zu begleichen. Bei Zahlungsausständen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.00 erhoben.

 

3. Rücktrittsgebühr

 Gruppenkurse AT Basis, AT Mental und Workshops:

Jede Anmeldung ist verbindlich. Je nach Abmeldezeitpunkt gilt folgendes:

Bei Abmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Rücktrittsgebühr von

CHF 50.00 berechnet.

Bei Abmeldung ab 13 – 7 Tage vor Kursbeginn Rücktrittsgebühr CHF 50% der Kurskosten.

Erfolgt die Abmeldung weniger als 7 Tage vor Kursbeginn, ist das gesamte Kursgeld geschuldet.

 

Gruppenabende „Zeit für mich“:

Das 5er Abonnement ist sieben Wochen und das 10er Abonnement 12 Wochen gültig. Werden die Dienstleistungen nicht beansprucht, besteht kein Anrecht auf Rückvergütung. Die Abonnemente sind nicht übertragbar.

 

 

4. Übernahme der Kosten durch Krankenkasse

Das Einholen einer Kostengutsprache bei der Krankenkassenzusatzversicherung ist Aufgabe der Teilnehmerin / des Teilnehmers.

 

5. Krankheit, Unfall und Schwangerschaft

Bei unvorhersehbarer längerer Krankheit und bei Unfall, die länger als 2 Wochen dauern, werden die fehlenden Lektionen in der nächsten Kursperiode angerechnet. Es ist unverzüglich Meldung zu erstatten. Ein Arztzeugnis wird verlangt und es wird ein Unkostenbeitrag von CHF 30.00 berechnet. Besteht bei Kursanmeldung bereits eine Einschränkung, die eine Kurs Teilnahme aus ärztlicher Sicht verbietet, besteht kein Anrecht auf Geldrückerstattung. Schwangere haben das Recht die versäumten Lektionen nach der Babypause nachzuholen.

 

6. Kursdurchführung und Kursorganisation

Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs nicht durchgeführt. Die bereits bezahlten Kursgelder werden zurückerstattet.
Auf Grund zu wenig Teilnehmerzahlen oder Ausfall der Kursleiterin, können Lektionen abgesagt werden. Die Lektionen können nachgeholt werden. Wird eine Stellvertretung organisiert, kann der Kurs in der Art variieren.

 

7. Programm- und Preisänderungen

Stundenplan- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

 

8. Versicherung

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Praxis für Autogenes Training Nicole Beck lehnt jegliche Haftung für Unfälle und Krankheiten ab. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann Praxis für Autogenes Training Nicole Beck nicht haftbar gemacht werden.

 

9. Datenschutz

Die Daten werden für keine anderen Zwecke verwendet und bleiben ausschliesslich bei Praxis für Autogenes Training Nicole Beck.

 

 

Stand 01.03.2020, Schötz